Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mit Ihrer Anmeldung schließen Sie einen Vertrag mit der jeweiligen Kursleiterin als selbstständig abrechnender Hebamme ab.

Die Kursgebühr für die von Ihnen wahrgenommenen Stunden übernimmt die Krankenkasse, mit der die Kursleiterin direkt abrechnet.
Wir bitten um Ihr Verständnis dafür, dass versäumte Stunden eines Kurses (z. B. wegen Erkrankung, vorzeitiger Geburt des Kindes o. ä.) in Privatrechnung (mit dem 1,8-fachen Satz) gestellt werden, da die gesetzliche Krankenkasse nur die tatsächlich wahrgenommenen Termine bezahlt.

Sollten Sie Mitglied einer privaten Krankenversicherung sein, so wird Ihnen eine Rechnung nach Ende des Kurses zugeschickt. Diese Krankenkassen erstatten eventuell auch entstandene Fehlstunden. Bitte erfragen Sie bei Ihrer Krankenkasse, ob in Ihrem Tarif die Kostenübernahme für Geburtsvorbereitung enthalten ist.

Bei zu geringer Teilnehmerzahl behalten wir uns vor, einen Kurs nach Möglichkeit mit einem anderen, gleichartigen Kurs zusammenzulegen. In diesem Fall können Sie von der Anmeldung zurücktreten, falls Sie an dem zusammengelegten Kurs nicht teilnehmen wollen oder können; geleistete Zahlungen werden dann erstattet.
Bei Erkrankung einer Kursleiterin können wir eine Stellvertretung nicht garantieren, ausgefallene Termine werden nach Möglichkeit nachgeholt.
 

Partnertermin beim Frauenkurs

Die Teilnahme des Partners kostet 50 €. Diese Kosten werden möglicherweise nach Vorlage einer Quittung bei der Krankenkasse des Partners zurückerstattet. Dies entspricht zugleich der Kaution, die für den Kurs hinterlegt werden muss. Die Partnergebühr wird einbehalten, wenn der Partner – egal aus welchem Grund – verhindert ist oder zwei Wochen vor Kursbeginn absagt.
Bitte überweisen Sie die Kaution bis spätestens vier Wochen vor Kursbeginn auf das Konto, das Ihnen die Kursleiterin per E-Mail mitteilt.
Die Anmeldung ist erst durch die Überweisung der 50 € gültig.
 

Partnertermin beim Mehrgebärendenkurs

Die Teilnahme des Partners kostet 20 €. Diese Kosten werden möglicherweise nach Vorlage einer Quittung bei der Krankenkasse des Partners zurückerstattet. Dies entspricht zugleich der Kaution, die für den Kurs hinterlegt werden muss. Die Partnergebühr wird einbehalten, wenn der Partner – egal aus welchem Grund – verhindert ist oder zwei Wochen vor Kursbeginn absagt.
Bitte überweisen Sie die Kaution bis spätestens vier Wochen vor Kursbeginn auf das Konto, das Ihnen die Kursleiterin per E-Mail mitteilt.
Die Anmeldung ist erst durch die Überweisung der 20 € gültig.
 

Paarkurs

Die Teilnahme des Partners beim Paarkurs kostet 95 €. Diese Kosten werden möglicherweise nach Vorlage einer Quittung bei der Krankenkasse des Partners zurückerstattet. Dies entspricht zugleich der Kaution, die für den Kurs hinterlegt werden muss. Die Partnergebühr wird einbehalten, wenn der Partner – egal aus welchem Grund – verhindert ist oder zwei Wochen vor Kursbeginn absagt.
Bitte überweisen Sie die Kaution bis spätestens vier Wochen vor Kursbeginn auf das Konto, das Ihnen die Kursleiterin per E-Mail mitteilt.
Die Anmeldung ist erst durch die Überweisung der 95 € gültig.
 

Rückbildungskurs

Bei der Anmeldung wird ein Eigenanteil von 30 € fällig. Wir stellen versäumte Stunden eines Kurses (z. B. wegen Erkrankung, vorzeitiger Geburt des Kindes o. ä.) in Privatrechnung (mit dem 1,8-fachen Satz), da die gesetzliche Krankenkasse nur die tatsächlich wahrgenommenen Termine bezahlt..
Bitte überweisen Sie den Eigenanteil bis spätestens vier Wochen vor Kursbeginn auf das Konto, das Ihnen die Kursleiterin per E-Mail mitteilt.
Die Anmeldung ist erst durch die Überweisung der 30 € gültig.